Donnerstag, 13. November 2014

. gedankengut


wenn worte fehlen,
da wo sie zuviel sind.

in gedanken.
im sinn.

aus dem sinn.



sie kreisen.
zu schnell vielleicht.
viel zu schnell.

und bilden knoten,
die kaum mehr zu lösen sind.


oder schwer nur. 


verwirrungen,
auf der suche nach entwirrung.


am ende bleibt.
stille.
für den moment.

für den augenblick.


bis 

die worte ihre weg finden. 
wieder.
wo sie hingehören.
sein können.
dürfen.

auf ein stück papier gebracht. 

 gedankengut.




kopfwortgedankenknoten lösen | damit und damit. | mich darauf freuend (danke ulma) | darauf hoffend | und in lebenserinnerungen schwelgend. bald dreiunddreissig jahre. leben.