Donnerstag, 11. Dezember 2014

. irgendwie besonders



ein morgen zuhause.
frisch aufgebrühter kaffee, dessen duft den raum ausfüllt und in meine nase steigt.
und dann, mit selbigem im becher, für einen moment auf dem hocker sitzen und die gedanke ziehen lassen.


das.
ist irgendwie besonders.





weil es nicht mehr selbstverständlich ist.
ja, vielleicht. 
vielleicht genau deswegen.

es sind doch die kleinen dinge.





immer.




various cuffs | wild | hauchfein gestreift | schwarz-weiss-grau | two face auf dem weg | feist