Dienstag, 16. Dezember 2014

. so wenig





dem leben wieder ein wenig mehr platz zum atmen geben.


luft.

raum.





zu merken.
es braucht nicht viel.

und so vieles nicht.


es braucht, 
so wenig.


um leichtigkeit zu schaffen, wo schwere ist.
platz.

für gedanken die kreisen.
träume die warten.
worte die sich formen.
hoffnung die wächst.

und das leben. 


manchmal zuviel davon.
und manchmal - gerade genug.





“And so I walked on.”
-Cheryl Strayed, Wild: From Lost to Found on the Pacific Crest Trail-




für die sinne | die seele | handwerk für´s handgelenk (danke anna, es ist unbeschreiblich schön!) | die ohren | die augen | die gedanken